Stapel der Orangen
Vitamin c hochdosis-Infusion in Essen
BEI FOLGENDEN TYPISCHEN BESCHWERDEBILDERN EIGNET SICH DIE BEHANDLUNG MIT VITAMIN C HOCHDOSIS INFUSION

  • Belastungen durch Umweltgifte

  • erhöhter Zigarettenkonsum oder

  • Alkoholentzug, Nikotinentzug

  • Depressive Zustände, Angstzustände

  • Rekonvaleszenz nach schweren Erkrankungen u. Operationen

  • Vorbeugung von Arteriosklerose (Herzinfarkt, Schlaganfall

  • Begleitend bei Parodontitis

  • Verminderte Leistungsfähigkeit, Müdigkeit, Stress

  • Infektanfälligkeit, virale und bakterielle Infekte

  • als begleitende Therapie bei bösartigen Erkrankungen

  • bei Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie

  • Behandlung chronischer Schmerzen

  • Thrombose und Embolie-Gefährdung

  • Erhöhte Blutfette

Es werden in meiner Praxis 7,5 g Vit C mit dem Produkt Pascorbin® verabreicht
vitamin c

Vitamin C ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Insbesondere bei Entzündungsvorgängen, bei der Immunabwehr und dem Gewebeschutz ist es unverzichtbar.

 

Prinzipiell soll Vitamin C täglich zugeführt werden – Überschüsse an Vitamin C, welches oral durch die Nahrung aufgenommen wurde, wird nicht im Körper gespeichert.

 

Es wird davon ausgegangen, dass bei Gesunden eine ausgewogene Ernährung mit mindestens 100 mg Vitamin C pro Tag den Grundbedarf deckt und ausreichend für das Funktionieren der Organsysteme ist.

Bei größeren Herausforderungen wie z. B. Infektionskrankheiten, Stress, Tumorerkrankungen, im allergischen Schub und bei entzündlichen Prozessen steigt der Bedarf allerdings rasant an und kann dann unter Umständen auch nicht durch eine erhöhte orale Einnahme gedeckt werden. Übrigens gilt dies auch bei starkem Zigarettenkonsum oder bei Alkohol- und Nikotinentzug.

 

Die Menge an Vitamin C, die unserem Organismus über den Magen-Darmtrakt zugeführt werden kann – ist begrenzt.

Und genau hier wird der therapeutische Einsatz von hoch dosiertem Vitamin C als Infusion sinnvoll.

 Dabei eignen sich 7,5g bis 15,0g Vitamin C zusammen mit einer Trägerflüssigkeit (isotonische NaCl-Lösung). Innerhalb von 15 bis 20 Minuten wird so das Vitamin C über die Armvene infundiert.

nach_oben.gif
Zitronen
hochdosis-infusion mit vitamin c